WordPress Kategorie Beschreibung anzeigen

Kürzlich kam die Frage auf, ob und wenn ja wie sich in WordPress die Kategorie Beschreibung anzeigen lässt. Okay, bei mir ging es zuerst nicht um Kategorien, sondern um die Beschreibung bestimmter Schlagwörter. Das Vorgehen ist für beide aber dasselbe. Es braucht ein Child Theme, eine Zeile PHP-Code – und vielleicht noch ein kleines bisschen CSS.

WordPress Kategorie Beschreibung ausgeben Theme Twenty Nineteen: Beispiel luzis-revier.de
Die Kategorie Beschreibung kann auch ein Bild beinhalten

Eine WordPress Kategorie Beschreibung hinzufügen

Bevor man in WordPress eine Kategorie Beschreibung anzeigen lassen kann, muss man natürlich erst einmal eine solche Beschreibung erstellen. Was nicht vorhanden ist, lässt sich auch nicht ausgeben.

Tatsächlich lässt sich das ganz einfach über das Bearbeiten einer Kategorie erledigen. Das funktioniert über Beiträge > Kategorie und dort dann über das Bearbeiten einzelner Kategorien.

In meinem Fall ging es um die Kategorie Gesundheit des Blogs Luzis Revier. Das Bearbeiten einer solchen Kategorie ermöglicht nun das Ändern

  • des Namens,
  • der Titelform und auch
  • der übergeordneten Kategorie (im konkreten Fall ist dies »Doktor, Luzi!«).

Der vierte Aspekt der Kategorie-Bearbeitung dient der Beschreibung. Dafür bietet WordPress aktuell noch den guten alten Classic Editor. In dem lässt sich nun der beschreibende Text einfügen. Auch ein Bild kann man hier einbinden.

Sofern das aktive Theme es vorsieht, die Kategorie Beschreibung an entsprechender Stelle anzuzeigen, braucht es kein weiteres eigenes Hinzutun. In meinem Fall aber sah das Theme die Anzeige nicht vor.

Wo gibt ein Theme die Kategorie Beschreibung aus?

Sofern ein Theme sich dem Ganzen widmet, gibt es die Kategorie Beschreibung auf der Kategorie Seite aus. Also auf jener Archivseite, die alle Beiträge einer bestimmten Kategorie anzeigt. Diese Seiten haben immer eine Überschrift , also wie im Beispiel »Kategorie-Archiv: Gesundheit.« Es sei denn, man blendet diese Art der Überschrift aus.

Wenn nun also das Theme es vorsieht, unter dieser Überschrift die Kategorie Beschreibung anzuzeigen, realisiert das Theme dies in den Templates index.php und/oder archive.php. Denn beide Templates sind für die Darstellung der Blog- und Archivseiten verantwortlich.

So auch die Schlagwort Beschreibung

Im Übrigen gilt das Ganze auch für die Beschreibung von Schlagwörtern. Auch für jedes Schlagwort bietet WordPress die Möglichkeit der Bearbeitung. Die findet sich unter Beiträge > Schlagwörter. Wie für die Kategorien gibt es hier die Option, eine Beschreibung mit oder ohne Bild hinzuzufügen.

Die Ausgabe der Schlagwort Beschreibung erfolgt dann ebenfalls auf der Archivseite. In diesem Fall eben auf der Schlagwort Archivseite. Und deshalb ist auch hierfür das Template für die Archivseiten zuständig.

WordPress Kategorie Beschreibung anzeigen: Twenty Nineteen

WordPress Schlagwort Beschreibung ausgeben Theme Twenty Nineteen: Beispiel luzis-revier.de
Funktioniert auch für Schlagwort-Archive: WordPress Kategorie oder Schlagwort Beschreibung anzeigen

Twenty Nineteen muss man erst auf die Sprünge helfen, damit es die WordPress Kategorie Beschreibung anzeigen kann. Von selbst gibt es diese Beschreibung jedenfalls nicht aus.

Da es hier um die Änderung einer Template Datei des Themes geht, braucht es ein Childtheme. Andernfalls wäre die Änderung nach dem nächsten Twenty Nineteen Update nicht mehr vorhanden.

Hier gilt es, in der archive.php im Header Bereich (ab Zeile 20) eine Zeile Code nach dem archive_title hinzuzufügen. Dieser Code zur Ausgabe der Kategorie/Schlagwort Beschreibung lautet

<?php echo tag_description(); ?>

Dabei ist es durchaus sinnvoll, das Ganze in ein DIV zu packen. Im ganzen Satz sieht das in der archive.php wie folgt aus:

<header class="page-header">
				<?php
					the_archive_title( '<h1 class="page-title">', '</h1>' );
				?>
				<div class="tag-desc"><?php echo tag_description(); ?></div>
			</header><!-- .page-header -->

Ich habe dem DIV die Klasse “tag-desc” gegeben. Die könnte aber natürlich auch “cat-desc” heißen. Oder “luzi”. Wichtig war mir nur, dass die Benennung einzigartig ist und man darüber diesen Container direkt ansprechen und formatieren kann.

CSS für die WordPress Kategorie Beschreibung

Dank des Containers mit seiner Klasse lässt sich die Kategorie Beschreibung nun formatieren. Diese Angaben gehören in die style.css des Childthemes – oder ins Zusätzliche CSS im Rahmen des Customizers.

/* Sorgt für Hintergrundfarbe, Außenabstand nach oben, Innenabstände und die Ausgabe des Containers als table */
.tag-desc {background-color:#eee;
margin-top:1.5em;
padding: 1em 1em 2em 1em;
display:table;}

/* Kein Vorabstand des ersten Absatzes */
.tag-desc p:first-child {margin-top:0;}

Twenty Twenty gibt die Beschreibung für Kategorien und Schlagwörter aus

Das aktuelle Standardtheme Twenty Twenty realisiert die Ausgabe der Kategorie/Schlagwort Beschreibung bereits. Dies macht das Theme, das über keine archive.php verfügt, in der index.php.

Der entsprechende Code findet sich im Rahmen des Header Containers. Unterhalb des Archiv Titels spricht Twenty Twenty von dem Archiv Subtitle. Schließlich führen immer viele Wege nach Rom. Den Subtitle packt es jedenfalls ebenso in einen DIV-Container mit einer Klasse, sodass dieser Container formatiert werden kann.

<header class="archive-header has-text-align-center header-footer-group">

			<div class="archive-header-inner section-inner medium">

				<?php if ( $archive_title ) { ?>
					<h1 class="archive-title"><?php echo wp_kses_post( $archive_title ); ?></h1>
				<?php } ?>

				<?php if ( $archive_subtitle ) { ?>
					<div class="archive-subtitle section-inner thin max-percentage intro-text"><?php echo wp_kses_post( wpautop( $archive_subtitle ) ); ?></div>
				<?php } ?>

			</div><!-- .archive-header-inner -->

		</header><!-- .archive-header -->

Beitragsbild: Britta Kretschmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen