Wie lässt sich ein WordPress Menu Link in neuem Fenster öffnen?

Im Zweifel Ansicht anpassen»If in doubt, turn left« (im Zweifel links abbiegen) ist eines der vielen Grundprinzipien der Romanfigur Jack Reacher. In Hinblick auf die Frage, wie sich ein WordPress Menu Link in neuem Fenster öffnen lässt, wirkt dieses Zitat sicherlich erst einmal befremdlich. Und doch steckt darin viel Weisheit. Übersetzt auf WordPress Verhältnisse besagt diese nämlich: Wenn Sie nicht wissen, was Sie tun sollen, dann probieren Sie doch einfach mal wieder Ansicht anpassen. Im Zweifel hilft das immens weiter.

target="_blank" – nur wo?

Eine Kundin kam mit genau dieser Frage: Wie lässt sich ein WordPress Menu Link in neuem Fenster öffnen? Die Frage war berechtigt, denn in ihrer Hauptnavigation befindet sich der Link zu ihrer Facebook-Seite. Wenn Nutzer darauf klicken, wäre es schon sinnvoll, wenn sich Facebook dann nicht im selben Fenster öffnet. target="_blank" lautet in diesem Kontext das Zauberwort, klar. Aber in der Tat wusste ich in dem Moment nicht, ob WordPress eine einfache Option bereithält, einen im Rahmen der Navigation veröffentlichten Link entsprechend auszuzeichen. Also versprach ich ihr, die Antwort nachzuliefern.

Ansicht anpassen

Die Antwort auf die Frage war dann doch schnell gefunden. Auch die Menü-Bearbeitung bietet natürlich die Option Ansicht anpassen. Wie auf so ziemlich jeder anderen Bearbeitungsseite befindet die sich am oberen rechten Fensterrand. Je nach Kontext bietet WordPress dort Optionen wie zum Beispiel in der Beitragsbearbeitung die Möglichkeit, für Beiträge die Metabox für den manuellen Auszug hinzuzuschalten. Ich musste schon über mich selbst lachen, dass ich auf die Idee nicht sofort gekommen war. If in doubt, … Ansicht anpassen!

Im Kontext der Menü-Bearbeitung stellt Ansicht anpassen jedenfalls die gewünschte Option bereit, mit der sich das Linkziel definieren lässt. Darüber hinaus lassen sich hier aber noch weitere sinnvolle Felder hinzuschalten:

  • HTML title Attribut,
  • CSS-Klasse,
  • Link-Beziehung und
  • Beschreibung

Die Möglichkeit, zum Link eine Beschreibung auszugeben, unterstützt nicht jedes Theme. Das title Attribut, die CSS-Klasse und vor allem das Attribut der Link-Beziehung hingegen schon. Und gerade Letzteres ist wichtig, wenn ein WordPress Menu Link in neuem Fenster öffnen soll. Denn dann sollte sichergestellt sein, dass dieser Link auch mit  rel="noopener noreferrer" ausgezeichnet ist. Zwar übernimmt WordPress dies seit einiger Zeit selbständig. Die Auszeichnung mit diesem Attribut erfolgt aber nur im Rahmen des WordPress Loops. Und das Menü ist nun mal nicht Teil des Loops.

Sinnvolle Einstellungen

Wenn Sie nun also wie meine Kundin einen externen WordPress Menu Link in neuem Fenster öffnen lassen wollen, macht es Sinn, zudem die Möglichkeiten der anderen Felder zu nutzen. Der Text, den Sie als title Attribut hinterlegen, erscheint als Tooltip. Als Link-Beziehung sollten Sie auf jeden Fall noopener noreferrer angeben.

WordPress Menu Link in neuem Fenster öffnen


Beitragsbild: Britta Kretschmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.