Internetkurse Köln bringt Sie online weiter

Individuelle Kurse zu Webdesign, WordPress, Bloggen und Texten im Web (SEO)

Im Einzelkurs widmen wir uns ganz Ihren Fragen und Wünschen

Einzelkurse

Einzelkurse vermitteln praxisnah die wichtigsten Kenntnisse und Fertigkeiten in den Bereichen WordPress, BloggenHTML, CSS, und Texten im Web (SEO). Sie geben das Tempo vor und entscheiden über die Anzahl der Kurseinheiten.

Weiterlesen
Internetkurse Köln, WordPress für Einsteiger

WordPress für Einsteiger

Lernen Sie die WordPress Software kennen und richten Sie unter Anleitung Ihre erste WordPress Website ein.

Weiterlesen
Internetkurse Köln: SEO zum Selbermachen

SEO zum Selbermachen: Texten für die Suchmaschine

Lernen Sie, für Mensch und Maschine zu schreiben und so Ihr Suchmaschinenergebnis zu verbessern.

Weiterlesen

Weitere Kursangebote finden Sie auf der Seite alle Kurse


Webdesign Angebote

Internetkurse Köln Webdesign Angebote

Webdesign Angebote

Es gibt gute Gründe, die eigene Website selbst zu erstellen. Oder Sie beauftragen mich – für das gesamte Projekt oder für Teilaspekte.

Weiterlesen
Angebot: WordPress Theme anpassen

WordPress Theme anpassen

Anpassen Ihres Themes und Bearbeiten Ihrer Templates – updatesicher und bedarfsgerecht.

Weiterlesen
Angebot: WordPress installieren

WordPress installieren

Installation der WordPress auf Ihrem Server – sicher und effektiv

Weiterlesen

Weitere Angebote finden Sie auf der Seite Webdesign Angebote


Aktuelle Beiträge im Blog:

Twenty Nineteen Header ändern

Zugegeben, ich fremdle ein wenig mit dem neuen Standardtheme. Dabei gefällt mir die Tatsache, dass Twenty Nineteen für Gutenberg erstellt wurde und deshalb mit allen Gutenbergschen Möglichkeiten kompatibel ist. Ein Aspekt, der mir so gar nicht schmecken mag, ist der Twenty Nineteen Header. Der kommt mir viel zu gewichtig daher. Vor allem auf Beitragsseiten erschlägt […]

Weiterlesen

WordPress Weiterlesen Button mit Beitragstitel für Screen Reader

Ich hätte nicht gedacht, dass ich noch einmal über den Weiterlesen Button schreiben müsste. Aber irgendwie lernt man ja nie aus. So machte mich ein Kunde darauf aufmerksam, dass ein schlichtes »Weiterlesen« (Read more, Mehr lesen, wie auch immer) im Sinne der Barrierefreiheit nicht zielführend ist. Stattdessen sollte der WordPress Weiterlesen Button mit Beitragstitel ausgegeben […]

Weiterlesen