WordCamp Cologne 2018: DSGVO, Gutenberg und Twenty Nineteen

Wenn man dazu neigt, ständig davon zu sprechen, wie die Zeit vergeht, ist dies ein sicheres Indiz dafür, alt geworden zu sein. Kürzlich erst hatte ich beim BarCamp Köln das Gefühl, nicht schon wieder, sondern immer noch dort zu sitzen. Ähnlich ging es mir nun auch letztes Wochenende beim WordCamp Cologne 2018. Dies fand wieder in der HMKW statt, der Hochschule […]

Weiterlesen

Bye-bye Facebook: Warum meine Facebook Seite nicht mehr öffentlich ist

DSGVO. Diese fünf Buchstaben haben letztes Frühjahr irgendwie alles bestimmt. Dann trat vorübergehend Ruhe ein. Bis es Anfang Juni von Seiten des EuGH plötzlich hieß, dass Betreiber von Facebook Seiten zusammen mit dem Portalanbieter verantwortlich für den Datenschutz seien. Seither habe ich auf meiner Facebook Seite nichts mehr gepostet. Eine Art fauler Kompromiss, aber in […]

Weiterlesen

BarCamp Köln 2018: Codenames, Trauer und Hackathons

Was haben das Gesellschaftsspiel Codenames, Trauerbewältigung und die Suche nach mehr weiblicher Beteiligung bei Hackathons gemeinsam? Sie alle können wie Yoga, Gagschreiben und WordPress Gutenberg Sessions bei einem themenoffenen BarCamp sein. So beim BarCamp Köln 2018, das natürlich mal wieder bei unseren Lieblings-Raumsponsor, der QSC AG, stattfand. Auch sonst war eigentlich fast alles wie die […]

Weiterlesen

DSGVO: Auftragsverarbeitungsvertrag auch ohne Auftragsverarbeitung?

Die DSGVO hat so manche gute Aspekte. Aber mangels klarer Formulierungen, die sie selbst fordert, sind auch Schreckgespenster entstanden. Eines heißt Auftragsverarbeitungsvertrag, kurz AV-Vertrag oder auch AVV. So ein AV-Vertrag beginnt laut der Muster, die vielerorts zur Verfügung stehen, mit den Worten: »Der Auftragnehmer verarbeitet personenbezogene Daten im Auftrag des Auftraggebers…« So weit so gut. […]

Weiterlesen